Die perfekte Quelle

Die Burgenperle-Quelle liegt tief unter der Erdoberfläche. Dort ist sie besonders gut vor Verunreinigungen geschützt und schenkt uns ein äußerst hochwertiges und reines Mineralwasser. Wichtiges Merkmal: Die Schadstoffe Nitrat und Nitrit sind darin nicht nachweisbar. Diese Rückstände aus der Landwirtschaft finden sich in vielen anderen Quellvorkommen.

Burgenperle Mineralwasser ist ausgewogen mineralisiert und mit nur 7,4 mg/l Natrium ideal für eine natrium- und kochsalzarme Ernährung. Mit seinem Sulfatgehalt von 216 mg/l fördert es sanft die Verdauung. Die Kristallanalyse bescheinigt ihm eine hohe Bioverfügbarkeit der Mineralstoffe und eine belebende Wirkung.

Bild
 
Bild

Burgenperle erfüllt die strengen Kriterien hinsichtlich Reinheit und Mineralisierung, die für "Baby-Mineralwasser" gelten und darf darum den Hinweis "Bestens für Babynahrung geeignet" auf dem Etikett tragen.

Dank seiner ausgewogenen Mineralisierung hat das Burgenperle-Mineralwasser einen ansprechend weichen Geschmack. Dadurch ist es angenehm zu trinken und eignet sich sehr gut als Begleiter zu Wein und feinen Speisen.

Und hier finden Sie die Burgenperle Mineralisierung.